Startseite
  Über...
  Familie
  Meine Haustiere:-)
  Indien
  Urlaub
  Landschulheim
  Meine Schatzies
  Homepages von Freunden
  Wenn ihr mich lieb habt
  Gästebuch

http://myblog.de/memausi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Also wie die meisten ja schon wissen war ich ne weile in Indien.... wens interessiert, hier mal was da so war:

 

Ich war für 2 monate von mitte februar bis mitte april in südindien in auroville in der nähe von madras:-) Mit meiner mama und meina schwester

Der hinflug war mein erster doch es machte mir seit dem spaß zu fliegen!!! Wir kamen irgendwann in der nacht in madras an und wurden dann per taxi zu unsrer unterkunft gebracht. Dort war es natürlich sehr warm und als wir endlich in auroville ankamen sahen wir so viel grünes um uns rum. Wir wohnten in einem gästehaus oben in einer kleinen wohnung mit terasse mit tollem ausblick auf den regenwald! wir waren ungefähr 10 min zu fuß vom meer entfernt das sehr warm war und der strand auch wunderschön! Überall waren dort palmen und wir sahen weit weg im meer auch mal eine gruppe delfine doch sie kamen nicht näher:-(

Die stadt:

 

Waldwege in Auroville (dort konnte jeder überall moped fahren sogar ich bin mal gefahren(am steuer!!!)):


Natürlich musste ich da auch was lernen denn ich fehlte ja 2 monate in der normalen schule(damals 6 te klasse) also ging ich regelmäßig in eine art lernraum wo man am computer lernt. Ich fand dort auch liebe leute in meinem alter (haben uns in englisch verständigt und eine war auch deutsche) und dort war ich auch oft reiten. Das reiten in indien muss man sich ein bisschen anders vorstellen: man reitet ohne sattel und ohne helm nur mit halfter und weil es so warm ist barfuss:-) Doch leider wurde ich iin der 3ten woche beim ausreiten ( ich ritt 3 mal in der woche manchmal 4 mal) als das vordere pferd einen schreckn bekam von etwas im wald und austrat von seinem bein an meinem schienbein getroffen und mein knochen brach *aus* weil es ein komplizierter spliterbruch war musste ich im krankenhaus operiert werden und dort bleiben und dann wurd ich ein zweites mal operiert un musste eine woche meines schönen ullaubs im krankenhaus verbringen:-( Da ich nicht nur einen gebrochenen knochen hatte sondern auch eine wunde wo man kein gips drüber machen konnte hatte ich seltsame schienen und durfte den ganzen rest des urlaubs nicht auf das bein stehen:-( in deutschland musste ich dann nach einer dritten operation wegen knochenentzündung nochmal eine woche im krankenhaus rumliegen *langweil* und hatte dann bis ende PFINGSTFERIEN einen gips.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung